Datenschutz DSGVO

DATENSCHUTZERKLÄRUNG BETREFFEND DEN SCHUTZ DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

1. Wer sind wir?

1.1. NMC als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung („Verantwortlicher“)

Mit dieser Erklärung (nachstehend als „Erklärung“ bezeichnet) möchten wir Sie über die Zwecke und die Modalitäten der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch NMC International SA mit Sitz in Duarrefstrooss 15b, 9990 Weiswampach, Luxemburg, mit der Unternehmensnummer B 107 609 (nachstehend als „wir“ oder „NMC“ bezeichnet) informieren.

Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 10 dieser Erklärung.

Wir sind für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die wir sammeln und verwenden. Als Verantwortliche ergreifen wir die notwendigen Maßnahmen, damit Sie:

  • über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte informiert werden;
  • die Kontrolle über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten behalten;
  • Ihre Rechte bezüglich der personenbezogenen Daten ausüben können. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter Punkt 9 dieser Erklärung.

2. Welche Sie betreffenden Daten sammeln wir?

2.1. Personenbezogene Daten

Unter „personenbezogene Daten“ verstehen wir alle Informationen betreffend eine lebende natürliche Person.

Die Art der personenbezogenen Daten, die wir sammeln, hängt von den gewünschten Diensten ab. Wenn Sie eine Geschäftsbeziehung mit uns unterhalten, handelt es sich unter anderem um Daten zu Ihrer Person und/oder zu Ihren Vertretern, Ihrem Personal, Ihren Mitarbeitern und/oder Ihren unabhängigen Verwaltern (nachstehend gemeinhin als „Sie“ oder „Ihr/e“ bezeichnet). Wenn Sie uns personenbezogene Daten Ihrer Vertreter, Ihres Personals, Ihrer Mitarbeiter und/oder Ihrer unabhängigen Verwalter übermitteln, sind Sie verpflichtet, diese über das Bestehen und den Inhalt dieser Erklärung sowie über unsere Pflichten und ihre Rechte zu informieren und sie darüber aufzuklären, wie sie diese Rechte ausüben können. Darüber hinaus sammeln wir Daten von Personen, die ein Interesse an unseren Dienstleistungen oder unserer Geschäftstätigkeit haben, darunter Personen, die an den auf den Websites angebotenen Diensten interessiert sind (Informationsblätter, Kontaktformulare, Feedback usw.).

Wir sammeln insbesondere Verwaltungsdaten und Kontaktdaten. Diese Daten ermöglichen es uns, Sie zu identifizieren oder mit Ihnen Kontakt aufzunehmen oder auch mit Ihnen Geschäfte zu machen, wenn Sie ein Lieferant oder ein Geschäftspartner sind. Es kann sich um Kontaktdaten wie Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse handeln.
Wir sammeln keine sogenannten sensiblen Daten und verarbeiten keine solche Daten. Darunter sind zu verstehen:

  • personenbezogene Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die gewerkschaftliche Zugehörigkeit hervorgehen;
  • genetische oder biometrische Daten (Beispiel: Gesichtsbilder und Fingerabdrücke);
  • Gesundheitsdaten;
  • Daten betreffend das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung.

Wenn uns solche sensiblen Daten zur Verfügung gestellt werden, verwenden wir diese nicht und löschen sie.

2.2. Minderjährige

Wir haben nicht die Absicht, personenbezogene Daten von Minderjährigen zu verarbeiten.

3. Für welche Zwecke benötigen wir Ihre Daten?

3.1. Dienstleistungsangebot und Geschäftsbeziehung

  • Worin besteht dieser Zweck?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um unsere beruflichen Aufgaben zu erfüllen oder unsere Dienste zu erbringen.

  • Welche personenbezogenen Daten behandeln wir in diesem Zusammenhang?

Wir sammeln und verarbeiten folgende Angaben: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Anschrift.

3.2. Information und Kommunikation

  • Worin besteht dieser Zweck?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um Sie über unsere Tätigkeiten, Dienstleistungen oder Newsletter zu informieren, die Sie unseres Erachtens interessieren könnten.

Wir werden Sie kontaktieren, wenn Sie dies ausdrücklich verlangen oder wenn wir der Meinung sind, dass Sie an einer Dienstleistung interessiert sein könnten oder dass diese Dienstleistung für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation von Vorteil sein könnte.

Wenn Sie noch keine Geschäftsbeziehung zu uns unterhalten, erhalten Sie unsere Marketingmitteilungen nur dann, wenn Sie uns ausdrücklich die Erlaubnis erteilt haben, Sie zu kontaktieren.

Wenn Sie bereits eine Geschäftsbeziehung zu uns unterhalten oder uns Ihre Kontaktdaten bereits mitgeteilt haben, können Sie auch ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung Werbung von uns erhalten. Dies gilt beispielsweise für alle Personen, die die Newsletter abonniert haben, und/oder für die Angaben, die im geschäftlichen Verkehr bereitgestellt wurden. In diesem Rahmen stützen wir uns auf unser berechtigtes Interesse, um unsere Geschäftsbeziehung erfolgreich abzuschließen.

  • Welche personenbezogenen Daten behandeln wir in diesem Zusammenhang?

Wir sammeln und verarbeiten in bestimmten Fällen die folgenden Angaben: Ihren Namen, Ihren Beruf, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.

3.3. Unternehmensbetrieb

  • Worin besteht dieser Zweck?

Dieser Zweck ist ein sogenanntes „berechtigtes Interesse“. Die Datenverarbeitung beruht auf einer Reihe berechtigter Interessen. Wir stellen jedoch stets sicher, dass das Gleichgewicht zwischen unseren berechtigten Interessen und deren eventuellen Auswirkungen auf Ihre Privatsphäre nicht gestört wird.

Wenn Sie dieser Verarbeitung dennoch widersprechen möchten, können Sie Ihr Einspruchsrecht ausüben, wie in Punkt 9.3 dieser Erklärung dargelegt.

So verarbeiten wir personenbezogene Daten in den folgenden Situationen (nicht erschöpfende Liste):

  • Sie können als Beweis dienen (Archive);
  • Sie können genutzt werden zur Geltendmachung, Ausübung, Verteidigung oder zur Wahrung unserer Rechte oder der Rechte der Personen, die uns vertreten, beispielsweise im Falle von Streitigkeiten;
  • Sie können für die Verwaltung, das Management (Risikomanagement) und die Kontrolle unserer Organisation verwendet werden (Beispiel: Compliance/Bekämpfung von Geldwäsche und von Betrug sowie Untersuchung dieser Problematiken, Risikomanagement, Risikofunktionen und Inspektion, Beschwerdemanagement, interne und externe Revision);
  • Sie können zur Vereinfachung der Ausführung, der Nutzung und des Abschlusses von Dienstleistungen durch den Kunden verwendet werden, um unter anderem zu vermeiden, dass Sie erneut Informationen angeben müssen, die Sie bereits zuvor eingetragen haben;
  • Die personenbezogenen Daten sowie Ihre Art und Weise, bestimmte unserer Webseiten zu konsultieren, können ebenfalls für die Erstellung von Kategorien von Kunden/Geschäftsbeziehungen zusammengestellt werden, um Sie als Kunden/Geschäftsbeziehung besser kennenzulernen, aber auch um eine genauere Vorstellung Ihrer Vorlieben zu erhalten und Ihnen somit die relevantesten Mitteilungen entsprechend Ihrem Profil und dem Zeitpunkt des Besuchs der Website zu übermitteln. Wir nennen das „Behavioral Targeting“ (verhaltensorientierte Werbung).

3.4. Gesetzliche Verpflichtung

  • Worin besteht dieser Zweck?

NMC ist in bestimmten Fällen verpflichtet, personenbezogene Daten zu verarbeiten, z. B. im Rahmen von gesetzlichen Verpflichtungen auf der Grundlage der Gesetzgebung über den Schutz personenbezogener Daten.

3.5. Cookies

Wir verwenden auf unseren Internetseiten und in unseren Anwendungen „Cookies“ (und ähnliche Technologien). Mit diesen kleinen Computerdateien, die Informationen über den Browser Ihres Computers speichern, können wir bestimmte Sie betreffende Daten speichern (z. B. die von Ihnen gewählte Sprache).

Wir speichern sie, um unsere Websites und Anwendungen bestmöglich an Ihre Wünsche anzupassen und Ihre Präferenzen für einen nächsten Besuch zu behalten. So können wir Ihren Benutzerkomfort sehr schnell steigern und Ihnen relevante Angebote unterbreiten.

4. Verlangen wir Ihre Einwilligung, bevor wir Ihre Daten verarbeiten?

4.1. Allgemeiner Kontext

Eine Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist uns nur dann gestattet, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Ausführung eines Vertrags erforderlich, den Sie mit uns geschlossen haben, oder um auf Ihren Antrag hin die zum Abschluss dieses Vertrags erforderlichen Schritte zu unternehmen.
    Die in Punkt 3.1 dieser Erklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke beruhen auf diesem Grundsatz.
  • Wir verfügen über Ihre freie und ausdrückliche Einwilligung, um Ihre personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck zu verwenden.
    Wenn Sie noch keine Beziehung zu uns unterhalten, bitten wir Sie um die Erlaubnis, uns zu Direktmarketingzwecken an Sie zu wenden, wie in Punkt 3.2 dieser Erklärung dargelegt.
  • Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gemäß unseren berechtigten Interessen und in Übereinstimmung mit Ihren Interessen und Rechten.
    Wir stützen die Verarbeitung, die für das reibungslose Funktionieren unseres Unternehmens erforderlich ist, auf unser berechtigtes Interesse, wie in Punkt 3.3 dieser Erklärung dargelegt. Gleiches gilt für die Verarbeitung, die für den Versand von Direktmarketing-E-Mails an bestehende Kontaktpersonen erforderlich ist, wie in Punkt 3.2 dieser Erklärung beschrieben.
  • Wir sind gesetzlich verpflichtet, bestimmte Daten zu verarbeiten und sie den zuständigen Behörden mitzuteilen, beispielsweise der Datenschutzbehörde (z. B. im Rahmen einer Prüfung).

5. Mit welchen anderen Personen tauschen wir Ihre Daten aus?

  • Die Mitarbeiter der Konzerngesellschaften, die Zugang zu den personenbezogenen Daten haben müssen, um ihre beruflichen Aufgaben zu erfüllen, können auf diese Daten zugreifen. Diese Personen handeln unter unserer Aufsicht und unserer Verantwortung.
  • Wir greifen auch auf externe Lieferanten zurück, die bestimmte Verarbeitungsschritte übernehmen, damit wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten können, d. h. IT-, Rechts-, Finanz-, Rechnungslegungs- und sonstige Dienstleistungen. Da diese Dritten im Rahmen der Erbringung der gewünschten Dienstleistungen Zugriff auf die personenbezogenen Daten haben, haben wir technische, organisatorische und vertragliche Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nur für die unter Punkt 3 dieser Erklärung genannten Zwecke verarbeitet und verwendet werden.
  • Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, können wir Ihre personenbezogenen Daten an Aufsichtsbehörden, Steuerbehörden und Forschungsdienste übermitteln.

6. Wo speichern und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten werden nicht in ein Land außerhalb der EU übermittelt. Falls der Arbeitgeber plant, sie außerhalb der EU zu speichern und/oder zu verarbeiten, muss er dies ausdrücklich mitteilen und sicherstellen, dass dasselbe Schutzniveau gewährleistet ist.

Falls wir auf Subunternehmer zurückgreifen, werden die Daten in die Länder übermittelt, in denen sich die Datenzentren dieser Subunternehmer befinden.

Wir schließen mit diesen Subunternehmern eine Vereinbarung auf der Grundlage eines von der Europäischen Kommission genehmigten Modells ab. Kraft dieser Vereinbarung gewährleisten diese Subunternehmer dasselbe Schutzniveau, das NMC für die innerhalb der EU gespeicherten Daten garantiert.

7. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre Daten nicht länger als zum Erreichen der unter Punkt 3 dieser Erklärung genannten Ziele erforderlich. Eventuelle Abweichungen oder Klarstellungen von diesem Grundsatz sind unter den verschiedenen in Punkt 3 dieser Erklärung genannten Zwecken ausdrücklich angegeben.

Da die Notwendigkeit der Speicherung der Daten von der Art der Daten und dem Verarbeitungsgegenstand abhängt, können die Speicherfristen erheblich schwanken.

Nachfolgend finden Sie die Kriterien, auf die wir uns bei der Festlegung der Speicherfristen stützen:

  • Wie lange benötigen wir die Daten, um die verlangte Dienstleistung erbringen zu können?
  • Haben wir eine bestimmte Speicherfrist festgelegt und angekündigt?
  • Haben wir die Erlaubnis erhalten, die Speicherfrist zu verlängern?
  • Unterliegen wir einer gesetzlichen, vertraglichen oder vergleichbaren Verpflichtung?

Sobald wir Ihre Daten nicht mehr benötigen und sie nicht mehr aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung speichern müssen, löschen wir sie endgültig oder anonymisieren sie in unseren Systemen, falls eine Löschung nicht möglich ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden jedoch während der zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten oder zum Abschluss von Verträgen erforderlichen Dauer gespeichert und verwendet.

8. Wie sichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten gelten als streng persönlich. Wir ergreifen die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die bereitgestellten und gesammelten personenbezogenen Daten vor Zerstörung, Verlust, unbeabsichtigter Veränderung und Beschädigung, unbeabsichtigtem oder unrechtmäßigem Zugang und jeder anderen ungerechtfertigten Datenverarbeitung zu schützen.

9. Welche Rechte haben Sie?

9.1. Recht auf Auskunft, Widerspruch, Berichtigung, Vergessenwerden und Übertragbarkeit von Daten

9.1.1. Auskunftsrecht

Sie haben Zugang zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, und Sie haben ein Recht auf Einsicht in diese Daten. Wenn Sie dies wünschen, stellen wir Ihnen kostenlos eine Kopie dieser Daten zur Verfügung.

Für die Ausübung Ihrer Rechte verweisen wir auf Punkt 9.3 dieser Erklärung.

9.1.2. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die Löschung oder Berichtigung falscher, unvollständiger, unangemessener oder überholter Daten zu verlangen.

Für die Ausübung Ihrer Rechte verweisen wir auf Punkt 9.3 dieser Erklärung.

9.1.3. Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, wie in Punkt 4.1 beschrieben, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen.

Für die Ausübung Ihrer Rechte verweisen wir auf Punkt 9.3 dieser Erklärung.

9.1.4. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Wenn Ihre personenbezogenen Daten aus berechtigten Gründen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen.

Für die Ausübung Ihrer Rechte verweisen wir auf Punkt 9.3 dieser Erklärung.

9.1.5. Recht auf Vergessenwerden

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie das Arbeitsverhältnis mit NMC beenden wollen, können Sie uns daher auffordern, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen. Wir können jedoch die für Beweiszwecke erforderlichen Daten speichern.

Abgesehen von diesem Recht auf Vergessenwerden haben Sie auch jederzeit das Recht, die Verarbeitung der auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder unseres berechtigten Interesses verarbeiteten Daten einzustellen. Bei berechtigtem Interesse können wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch weiterhin verarbeiten, es sei denn, Sie beschließen, die bestehende Geschäftsbeziehung zu beenden.

Für die Ausübung Ihrer Rechte verweisen wir auf Punkt 9.3 dieser Erklärung.

9.1.6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Was die personenbezogenen Daten betrifft, die auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder aufgrund ihrer Notwendigkeit für die Lieferung der gewünschten Produkte oder für die Erbringung der gewünschten Dienstleistungen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, uns zur direkten Übermittlung der personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, an einen Dritten oder an Sie selbst aufzufordern. Das Gesetz über den Schutz des Privatlebens setzt diesem Recht jedoch einige Grenzen, das somit nicht für alle Daten gilt.
Für die Ausübung Ihrer Rechte verweisen wir auf Punkt 9.3 dieser Erklärung.

9.2. Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu Direktmarketingzwecken einzulegen, wenn Sie diese Art von Mitteilungen nicht (mehr) von uns erhalten möchten. Ihre Anfrage wird schnellstmöglich bearbeitet, und wir werden Ihre Daten nicht mehr zu Direktmarketingzwecken verarbeiten.

Für die Ausübung Ihrer Rechte verweisen wir auf Punkt 9.3 dieser Erklärung.

Auch wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht haben, können Sie die Direktmarketingaktivitäten über dieselben Kanäle wieder zulassen, wenn Sie dies wünschen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass es uns aufgrund der Ausübung Ihres Widerspruchsrechts nicht untersagt ist, Sie zu jedem anderen Zweck, einschließlich der Erfüllung des Vertrags, gemäß dieser Erklärung zu kontaktieren.

9.3. Wie kann man seine Rechte ausüben?

Zur Ausübung der oben genannten Rechte können Sie eine schriftliche Anfrage an uns richten. Bitte senden Sie diese per E-Mail oder per Post zu Händen des Privacy Team ihres Landes.

Wir bitten Sie, deutlich anzugeben, welches Recht Sie geltend machen möchten und auf welche Verarbeitung Ihr Widerspruch sich bezieht oder welche Einwilligung Sie widerrufen möchten.

9.4.  Bei der Ausübung der Rechte zu beachtende Punkte

Wir teilen Ihnen mit, dass der Widerspruch gegen bestimmte Verarbeitungsmaßnahmen oder der Widerruf Ihrer Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Folge haben kann, dass Sie nicht mehr über die angebotenen Tätigkeiten oder Dienstleistungen informiert werden oder diese nicht mehr in Anspruch nehmen können.

10. Wie stellen Sie Fragen oder reichen Sie eine Beschwerde ein?

Wenn Sie Fragen haben oder eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten einreichen möchten, können Sie uns über die unter Punkt 9.3 spezifizierten Kanäle kontaktieren.

Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, wenn Sie Bemerkungen zur Ausübung Ihrer Rechte haben oder wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht den Rechtsvorschriften entspricht, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen.

11. Änderung dieser Erklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung gegebenenfalls zu ändern oder zu ergänzen.

Bei wesentlichen Änderungen wird das Änderungsdatum aktualisiert und Sie werden darüber informiert.

Wir empfehlen Ihnen, diese Erklärung regelmäßig einzusehen, um zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und schützen.

eleifend risus. Praesent mi, elit. felis id dolor Donec adipiscing accumsan